300SL Restaurierung…

CONVAR8838_460x320_50KB

Ich habe heute Abend mal die Konservendose aufgeräumt. Dafür ist das Motorblöckchen ja da, die vielen kleinen Merkzettel mal zusammefügen zu einem Ganzen.

Also, kein Geschwafel über Mythen und Legenden, ganz einfach mal ein kleines bißchen miterleben, wie es unter dem Blech aussieht… es lohnt sich für Euch mal reinzuschauen…

…H I E R

Mir gefallen vor allem die vielen technischen Details auf den Fotos. Wenn man das Auto so sieht, eigentlich gar nichts so kompliziertes. 

Bis zum Wochenende kommen noch ein paar Pics hinzu, ich will auch versuchen, die u.U. nicht ganz plausible Reihenfolge in die Reihe zu kriegen.

Ihr wisst schon… es gab heute Abend wieder Galette, mit Creme Fraiche vom Hofladen, frischem Salbei und ein paar anderen Kräutern, was eben so da ist, Pilzen, Olivenöl und frischem geriebenem Scamorza… man gönnt sich ja sonst nichts… und jetzt muss ich mal die Blechschen sauber machen… ja Schatz ich habs gehört… ich kooooomme.

Detlef

P.S. …Walter wird mich wegen der Speicherkapizität erschlagen…

.

4 Gedanken zu “300SL Restaurierung…

  1. Danke für die Fotos. Die Werkstatt macht in der Tat einen recht einfachen Eindruck, wobei ch aber davon ausgehe, dass der Auftraggeber, bevor er seinen SL dort machen ließ, seinen Pappenheimer kannte und ihm vertraute.

    Mich fasziniert auch die einfache Konstruktion des SL. Ich freu mich auf weitere Fotos.

    Bernhard

  2. Klasse. Kann ich bestätigen, da ich einige Jahre beruflich mit der Restaurierung, auch dieses Typs, zu tun hatte.

    Was man beim Googeln nicht alles findet.

    M. Hannemann

  3. Sie haben interessante Merkzettel und noch bessere Fotos. So was findet man im Internet tatsächlich in dem Umfang auch nicht, denn das wäre ja fast schon wie “Jetzt helfe ich mir selbst”. Das war damals tatsächlich noch einfache und gute Technik. Grade die nach Geschmack verwöhnter Mercedes Oldtimerbesitzer vielleicht etwas einfache Werkstatteinrichtung zeigt jedoch genau, dass es auf die Leute ankommt die diese Autos restaurieren und nicht auf die von Presse und Branche inszenierte Show.

    Ich sage auch mal danke.

    Ralf S.

  4. Detlef …

    … erschlagen würde ich Dich z. B. wegen unsinniger Beiträge – aber das, was Du hier ablieferst, ist einfach gnadenlos GRANDIOS!

    Bitte mehr davon!

    PS: wer braucht JETZT noch irgendwelche Foren?! ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>